von Monika Gunkel
21.7.2011

MARIA KöNIGIN UND KäMPFERIN

Abseits von Klischeevorstellungen

cover3

Maria - Königin und Kämpferin

Katharina Schridde ISBN 978-3-783-18008-4

(„Maria – Königin und Kämpferin“ 14,95 Euro )
Ein Buch für alle, die hinter den Klischeevorstellungen von Maria eine aufregend normale Frau entdecken möchten. Katharina Schridde zeichnet das Lebensbild einer Frau, die uns mit ihren Lebenserfahrungen dazu ermutigt, in unserem ganz normalen Alltag, Gott zu finden.

Bei den Diskussionen um die heißen Eisen in der Kirche ist das Thema Frauen schon jahrelang ein Dauerbrenner. Dabei reicht die Spannbreite der Probleme von der Eigenverantwortung ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen bis hin zum Frauenpriestertum. Umso mehr wundert es mich, dass die Frau der ersten Stunde, Maria, so ein schlechtes Image genießt. Oder anders gesagt: Man sieht im Alltag höflich über sie hinweg und reserviert allenfalls die alten Wallfahrten für sie.

„Maria – Königin und Kämpferin“, heißt das Buch von Katharina Schridde, das einen ganz anderen Blick auf die zentrale Frauengestalt des Christentums frei gibt. In zehn Kapiteln, die den wenigen Geschichten, die uns die Bibel über Maria berichtet, zugeordnet sind, zeichnet sie das Bild einer ganz normalen Frau. Zugegeben, einer mutigen Frau, die ihr Ja-Wort, ohne die Konsequenzen absehen zu können, gegeben hat, und die es bis zum Ende hält.
Jede dieser Lebensepisoden führt den Leser zum eigenen Ich, sodass er sich in dem Geschehen um und mit Maria wiederfindet. So fädelt sich unser ganz alltägliches Leben ein in die Lebensgeschichte dieser Frau, die ihre Kraft aus dem Alltag schöpft. Und der Leser beginnt zu ahnen, wo in seinem persönlichen Alltag die Kraftreserven liegen, dass Kinder nicht nur Arbeit und Sorgen machen, sondern auch oft unsere Rettung sind.
Indem wir mit Maria durch ihre Lebensgeschichte gehen, erleben wir, wie sie auch manche Kränkungen, Verletzungen und Zurückweisung ihres Sohnes hinnehmen muss. So wie alle Eltern von ihren Kindern verletzt oder zurückgewiesen werden. Ihre Weitherzigkeit und ihr Großmut lassen durchatmen und verlocken zur Nachahmung.
Katharina Schridde zeichnet diese Bilder von Maria nicht nur mit Worten, sondern mit allen Sinnen; mit Bildern aus der Kunst, mit Liedern, Lyrik und Musik.

Wer hinter den Klischeevorstellungen von Maria eine aufregend normale Frau entdecken möchte, sollte nicht zögern und anfangen zu lesen. Er wird sich wiederfinden auf seinem eigenen geistlichen Weg und erleben, wie Maria von Seite zu Seite mehr zur Freundin, Weg- und Leidensgefährtin wird.

Maria – Königin und Kämpferin

Katharina Schridde, Kreuz Verlag 2010, 160 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag

ISBN-10: 3783180082
ISBN-13: 978-3783180084
14,95€
DIESE REZENSION WEITEREMPFEHLEN:
Diesen Artikel
bookmarken bei ...
verlinken (Permalink)
Trackback setzen
RSS-Feed abonnieren zum Thema

...WAS DENKEN SIE? BITTE SCHREIBEN SIE EINEN KOMMENTAR:
Name (Deckname)*
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)*
Website
Spamschutz: Summe von 4 + 6 ?*
Kommentar

Pflichtfelder*