von Patricia Voss
06.6.2009

FRAGEN AN GOTT

Wer fragt findet antworten

01-fragen-an-gott-cover0001

Fragen an Gott

<span>Das Jugendgebetbuch</span> Monika Gunkel ISBN 978-3-460-28041-7 ISBN 978-3-7761-0123-7

(„Fragen an Gott“ 8,90 Euro) Jugendliche finden sich und ihre Fragen in der Bibel wieder und formulieren dazu aktuelle Lob-, Klage-, Dank- und Bittgebete.

Nur wer fragt, findet Antworten.
Im Fragen an Gott steckt die Kraft,
Dinge zu verändern,
und im Beten finden wir den Mut,
zu fragen.

Die Bedeutung dieses Jugendgebetbuches liegt in seiner besonderen Entstehungsgeschichte. Die Gemeindereferentin Monika Gunkel entdeckt zusammen mit Jugendlichen rund um den Jahrgang 1986 in Saalfeld (Saale) anhand der Bibel, dass schon die biblischen Menschen vor 2000 Jahren die gleichen Fragen an Gott hatten wie sie heute. In Lob-, Klage-, Dank- und Bittgebeten formulieren sie ihre Fragen und Anliegen vor Gott. Dabei erfahren sie, „dass beten keine Beschäftigung für die feierlichen Stunden des Lebens ist. Beten gehört zu ihrem Christsein, wie die Luft zum Atmen“ (aus dem Vorwort von Bischof Joachim Wanke, Erfurt). Jedes Kapitel des Gebetbuches enthält Fragen zu zwölf Themenkreisen aus dem Leben der Jugendlichen:

  1. Lebenspläne
  2. Liebe – Ich und Du
  3. Unikat Mensch
  4. Kontrast Mensch
  5. Schuld und Versöhnung
  6. Tod oder Leben
  7. Tod und was dann
  8. Existenz Gottes
  9. Gegenwart Gottes
  10. Jesus
  11. Kirche und Glauben
  12. Geheimnis Schöpfung

Danach folgen die Jugendgebete und Anregungen zum Weiterlesen in der Bibel. Bei den Gebeten handelt es sich nicht nur um Bitt- und Dankesgebete, sondern auch um Lob-und Klagegebete, die bei vielen Menschen inzwischen in Vergessenheit geraten sind. In den authentischen Texten der Jugendlichen finden sich Jugendliche schnell wieder, auch wenn sie nicht immer literarische Qualität haben.

Ein Geleitwort des Pastoralbischofs Joachim Wanke und Hilfen zum Umgang mit dem Buch der Herausgeberin, ein Stichwortverzeichnis und eine Vorstellrunde der Jugendlichen, die das Gebetbuch verfasst haben, umrahmen den Inhalt.

Ansprechend und nicht zu „aufgesetzt jugendlich“ gestaltet, eignet sich „Fragen an Gott“ besonders gut, um mit Jugendlichen ins Gespräch zu kommen und machen Mut, die eigenen Fragen ernst zu nehmen. Außerdem ist es ein empfehlenswertes Geschenk für Firmlinge oder Konfirmanden.

Fragen an Gott Das Jugendgebetbuch

Monika Gunkel, Verlag Katholisches Bibelwerk, Stuttgart, 2004, 160 Seiten kartoniert, 16 x 10,8 cm, Verlag Haus Altenberg GmbH

ISBN 978-3-460-28041-7
ISBN 978-3-7761-0123-7
8,90€

...WAS DENKEN SIE? BITTE SCHREIBEN SIE EINEN KOMMENTAR:
Name (Deckname)*
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)*
Website
Spamschutz: Summe von 1 + 6 ?*
Kommentar

Pflichtfelder*
 
Leser-Kommentar (1)
  • Ich kann mir gut vorstellen, dass sich Jugendliche in ihrer eigenen Sprache besser wieder finden, als in anderen Gebeten. Ich bin gespannt auf das Buch. Danke!

    Clara - 25. Januar 2010, 14:52