von Claudia Groehn
29.7.2009

MOMENTE DER ACHTSAMKEIT

Impulse mit Alltagsgegenständen für Unterricht und Gemeindepraxis

momente-der-achtsamkeit-cover00011

Momente der Achtsamkeit

<span>55 Meditationsübungen für Jugendliche</span> Hans und Marina Seidl ISBN 978-3-7698-1582-5

(„Momente der Achtsamkeit“ 12,90 Euro )
Wirkungsvolle Einstiegsimpulse zeigen Jugendlichen, die tiefere Wirklichkeit hinter den unscheinbaren alltäglichen Dingen. Ohne großen Aufwand ideal für Kreativpausen im Unterricht, bei Orientierungstagen, Seminaren oder im Gottesdienst.

Akku, Pflasterstein oder Salz
Gerade Jugendliche und Kinder sehnen sich nach Halt und Orientierung und können mit den „Übungen zur Achtsamkeit“ eine neue Beziehung zu ihrem Alltag bekommen. Selbstverständliche Gegenstände, wie Akku, Pflasterstein oder Salz werden Mittelpunkt einer einfachen Reflektion, die letztlich die Teilnehmenden mit sich selbst in Berührung bringt. Dabei schärfen die 55 unaufwändigen Impulse den Blick von außen nach innen und führen schließlich zu einer religiösen Auseinandersetzung.

Struktur der Impulse:
Alle Ideen folgen einer ähnlichen Struktur. Ein kleiner Infokasten gibt zu Beginn jedes Impulses Themenstichpunkte und Materialideen. So kann man sich schnell orientieren, was gerade zu Hand ist und welcher Impuls zu gerade aktuellen Themen der gruppe passt. Dabei hilft auch ein Stichwortverzeichnis am Ende des Buches.

  • Ein Alltagsgegenstand wird von außen mit den Möglichkeiten der Sinne und des Wissens betrachtet
    (Bsp. Akku: Energiequelle Handy, Kamera etc., aufladbar, während des Ladevorgangs nur eingeschränkt verwendbar)
  • Von dort aus gelangt man auf tiefere Bedeutungsebenen, die sich dem Versand und Wissen nicht ohne weiteres erschließen
    (Bsp. Akku: Ich brauche Energie, wie geht es mir mit und ohne Energie, wo ist meine Ladestation?)
  • Mit einem Ausblick für den Alltag schließt Impuls.
    (Bsp. Akku: Ladezeiten pflegen und zulassen)

Wertvolle Tipps aus der Praxis runden die Konzeption des Buches ab. (z.B.: Empfehlungen zur weiterführenden thematischen Auseinandersetzung der Gruppe, Tipps für die Schaffung einer guten Atmosphäre oder die Idee eines Erinnerungsgegenstandes zum Mitnehmen für die Teilnehmer etc.)

Die Texte laden den Impulsgeber ein, eigene Worte zu verwenden, um die Authentizität der Impulsidee zu unterstreichen. Alle Übungen eignen sich erfahrungsgemäß auch sehr gut als Bestandteil in Gottesdiensten, oder gemeinsamer Gebete und Andachten.

Hans und Marina Seidl kommen aus der Praxis. Als Schulseelsorger und Religionslehrerin setzen sie die Übungen schon seit Jahren in der Schulpraxis und Pfarrgemeinde um, was deren Durchführbarkeit bestätigt und unterstreicht.

Die Impulse überzeugen. Ich nutze sie selbst gerne und werde durch die Idee dazu motiviert, weitere alltägliche Gegenstände zu entdecken und die Idee der „Schule der Achtsamkeit“ weiter auszubauen.

Momente der Achtsamkeit Impulse mit Alltagsgegenständen für Unterricht und Gemeindepraxis

55 Meditationsübungen für Jugendliche, Hans und Maria Seidl, Don Bosco Medien, 2006, 125 Seiten, zahlreiche schw.-w. Fotos, broschiert, 24 x 16,5 cm

ISBN-10: 3769815823
ISBN-13: 978-3769815825
12,90€

...WAS DENKEN SIE? BITTE SCHREIBEN SIE EINEN KOMMENTAR:
Name (Deckname)*
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)*
Website
Spamschutz: Summe von 7 + 9 ?*
Kommentar

Pflichtfelder*