von Anonym
25.10.2010

DREIßIG STUFEN ZUM PARADIES

Schritt für Schritt die innere Freiheit finden

30-stufen-zum-paradies-cover0001

Dreißig Stufen zum Paradies

<span>Ein spirituelles Lebensprogramm</span> Wunibald Müller ISBN 978-3429032968

(„Dreißig Stufen zum Paradies“ 9,90 Euro )
Wunibald Müller führt den spirituell suchenden Leser über die Dreißig Stufen nach und nach in eine Erfahrungswelt, die schon etwas von dem Glück, der Seelenruhe und der ewigen Freude erahnen lässt.


Unter Rückgriff auf „Die Leiter zum Paradies: Worte des Lebens, wodurch eifrige Seelen zur christlichen Vollkommenheit geleitet werden“ von Johannes Klimakus stellt Wunibald Müller die „dreißig Stufen zum Paradies“ als spirituelles Lebensprogramm vor. Das Ziel ist dabei, die äußeren Wertmaßstäbe zunehmend zu relativieren, um den Ruf Gottes immer deutlicher zu vernehmen und das Leben nach der Weisheit des Herzens zu gestalten.

Den Zugang zur inneren Wirklichkeit offen halten
Wunibald Müller betont, dass wir in unserem Bestreben das Paradies zu erlangen, keine Mönche werden müssen, dass wir aber sehr wohl von ihnen lernen können. Er muntert dazu auf, neben der Wirklichkeit, in der wir unseren Rollen in Familie und Gesellschaft gerecht werden, das innere Leben nicht zu vernachlässigen und uns den Zugang zu der tieferen und verschollenen Wirklichkeit unseres Lebens offen zu halten. Dahin führt schließlich auch die Leiter des Johannes Klimakus und die dreißig Stufen des Wunibald Müller: in ein Paradies, das eigentlich nichts weniger bedeutet als unsere eigene tiefe Herzensruhe. Zumindest den Vorgeschmack des Himmels verspricht die stufenweise, Schritt für Schritt vorgenommene Annäherung an die Tugendhaftigkeit des an sich arbeitenden Christen.

Johannes Klimakus lebte im siebten Jahrhundert über viele Jahrzehnte in einer Einsiedelei in der Wüste und wurde im hohen Alter zum Abt des St. Katharinenklosters im Sinai ernannt. In dieser Zeit verfasste er sein Werk. Er hat mit den dreißig Stufen die dreißig Jahre des verborgenen Jesus bis zu seinem öffentlichen Auftreten angedeutet. Wunibald Müller nimmt nun diese Stufen als Ermutigungen für ein spirituelles Lebensprogramm auf und macht sie für gegenwärtige spirituell Suchende zugänglich.

Keine Tipps, sondern Anregungen
Es sind aber keine Tipps, sondern eher Anregungen, welche die allgemeinen Vorstellungen von Glück und Paradies sprengen. Glück und Paradies sind nicht einfach nur Bedürfnisbefriedigungen sondern verlangen auch viel Ausdauer und Ordnung von jedem, der sich auf den spirituellen Weg macht. Diese Ermutigungen und Anregungen entsprechen somit nicht einer Glücksvorstellung, bei der es darum geht, sich auszuleben, sondern um ein Glück, das Achtsamkeit und Ausdauer erfordert. Das heißt, es geht auch um Verzicht, und darum, sich nicht von den eigenen Leidenschaften beherrschen zu lassen. Es geht darum, Potenziale zu wecken, die uns zu „Kapitänen unseres eigenen Lebens werden lassen“.

Die christlichen Tugenden kennenlernen
Mit „Dreißig Stufen zum Paradies“ führt Wunibald Müller den Leser schrittweise an diejenige Haltung heran, die ihn lehrt, aus der inneren Kraft dem Worte Gottes zu folgen und nach und nach die christlichen Tugenden zu verinnerlichen. Dabei bezeichnet der Begriff der Tugend einen Weg, der unsere natürlichen Kräfte aufeinander abstimmt und zu Harmonie, Ausgeglichenheit und letztlich zu Gott führt, der uns allein einen bleibenden Frieden schenken kann.
Auch wenn nicht immer ersichtlich wird, inwiefern die Stufen einander bedingen oder voraussetzen, kann dieses Buch einen Überblick über all jene Wesenseigenschaften verschaffen, die für Christen bedeutsam sind. Sodann ist dieses Buch auch all jenen zu empfehlen, die den christlichen Tugenden nachfolgen möchten um dadurch dem Paradies etwas näher zu kommen.

Dreißig Stufen zum Paradies Ein spirituelles Lebensprogramm

Wunibald Müller, Echter 2010, 135 Seiten, broschiert, 20,2 x 12 cm

ISBN-10: 3429032962
ISBN-13: 978-3429032968
9,90€
DIESE REZENSION WEITEREMPFEHLEN:

...WAS DENKEN SIE? BITTE SCHREIBEN SIE EINEN KOMMENTAR:
Name (Deckname)*
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)*
Website
Spamschutz: Summe von 3 + 10 ?*
Kommentar

Pflichtfelder*