von Claudia Groehn
20.12.2010

ZUM BEGREIFEN NAH

Glaubenserfahrungen im Alltag

zum-begreifen-nah-cover0001

zum begreifen nah

<span>Glaubensblitze im Alltag</span> Thomas Meurer ISBN 978-3-460-30012-5

(„zum begreifen nah“ 12,90 Euro )
Die kurzen Texte von Thomas Meurer lassen in alltäglichen Situationen Gottes Gegenwart aufblitzen. In Verbindung mit Literatur, aber auch Film und Musik, sensibilisieren sie dazu, aufmerksam zu werden für den Reichtum des Lebens, der uns umgibt.


Die Kostbarkeit des Augenblicks
Durch den wachen Blick des Autors und seiner Gabe einer geschliffenen, flüssigen Sprache, entstanden diese „Textminiaturen“, wie der Autor sie selber nannte. In Kunst und Malerei steht die Miniatur für die Überraschung höchster Kunstfertigkeit auf kleinstem Raum. So wie in der Kunst, die Kostbarkeit einer Miniatur nur durch genaues Hinsehen entdeckt werden kann, macht Thomas Meurer auf die oft winzig kleinen und schnell zu übersehenden Zeichen im Alltag aufmerksam, die uns Gottes Gegenwart zeigen.

Beispiele aus dem Inhalt
Thomas Meurer denkt z.B., anhand des Buches „Dienstags bei Morrie“ von Mitch Albom, darüber nach, dass sich durch die Regelmäßigkeit im Leben, die Menschen in Montags-, Dienstags-, oder Freitagsmenschen einteilen lassen, also man bestimmte Menschen immer wieder an bestimmten Tagen der Woche sieht. Natürlich könnte man dies als eintönige Routine des Alltags abtun, oder aber bewusst darauf achten, was das für Menschen sind und was sie und die regelmäßige Begegnung mit ihnen in seinem Leben bewirkt und ausmacht.
Oder der Autor erinnert sich an einen Mann, den er auf einem Fest getroffen hatte und der ihm nach bester Manier à la „Mein Haus, meine Yacht, mein Pferd …“ mit stolzgeschwellter Brust erklärte: Ihm sei noch kein Samenkorn unter die Dornen gefallen, er ernte selbst dort, wo er nicht gesät habe. Wie er beschämt über die Ruinen und Fragmente seines Lebens nachdachte und ihm plötzlich der befreiende Gedanke kam, dass das alles sein darf. Die Botschaft der Bibel möchte nämlich auch vor der irrigen Meinung bewahren, dass alles im Leben aufgehen muss und Frucht bringen muss. Die Zusage von Gott an uns lautet: ich darf Fragment sein.

Für Literaturinteressierte
Als leidenschaftlicher Literaturkenner hängen sich Thomas Meurers Gedanken in „zum begreifen nah“ über menschliche Themen, wie Liebe, Glück, Hoffnung, Verzweiflung, Schicksal, Tod, Gelingen und Scheitern immer wieder an selbst „erlesenen“ Büchern auf. So sind viele seiner Miniaturen gleichzeitig eine Fundgrube für literaturinteressierte Menschen. Aber auch Assoziationen aus Film und Musik weisen weit über die kurzen und ergiebigen Texte hinaus.

Thomas Meurers „Miniaturen“ zeugen von einer hellwachen Freude daran, in ganz alltäglichen Handlungen den tieferen Sinn zu suchen und zu finden. Mit Humor und Ernst, gedanklichem Nachhängen und absoluter Präsenz möchte er seine Mitmenschen zu einem aufrütteln: Zum Leben.

zum begreifen nah Glaubensblitze im Alltag

Thomas Meurer, KBW 2007, 125 Seiten, gebunden, 20,5 x 13,4 cm

ISBN-10: 3460300124
ISBN-13: 978-3460300125
12,90€
DIESE REZENSION WEITEREMPFEHLEN:

...WAS DENKEN SIE? BITTE SCHREIBEN SIE EINEN KOMMENTAR:
Name (Deckname)*
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)*
Website
Spamschutz: Summe von 5 + 7 ?*
Kommentar

Pflichtfelder*