von Sara Malinowski
12.5.2011

DIE KUNST ERWACHSEN ZU WERDEN

Ein Gespräch mit jungen Menschen

die-kunst-erwachsen-zu-werdencover0001

Die Kunst erwachsen zu werden

<span>Ein Gespräch mit jungen Menschen</span> Anselm Grün ISBN 978-3-8968-0451-8

(„Die Kunst erwachsen zu werden“ 16,90 Euro )
„Die Kunst erwachsen zu werden“ lädt ein, über Fragen nachzudenken. Es ist ein Buch für Jugendliche, aber auch Erwachsene, die mit jungen Menschen zu tun haben und auf manche Fragen selber Antworten suchen.


Buch-Auslese.de sprach mit Sara Malinowski über „Die Kunst erwachsen zu werden. Ein Gespräch mit jungen Menschen.“

Was hat Dich an diesem Buch begeistert?
Mir gefällt, dass Anselm Grün die Fragen von uns Jugendlichen ernst nimmt und versucht, sie zu beantworten. Dabei bezieht er vor allem auch sich selber und seine Erfahrungen aus Gesprächen mit Jugendlichen mit ein.

Worum geht es in dem Buch?
Es geht darum, wie man erwachsen wird. Und, dass es nicht nur eine Herausforderung für Jugendliche ist, wie so viele denken, sondern auch eine schwierige Zeit für die Eltern. Nach einer sehr ausführlichen Einleitung, in der das Erwachsenwerden beschrieben wird, geht Anselm Grün den wichtigen Fragen junger Menschen nach und antwortet ihnen ganz konkret, wie z.B. „Bedeutet Erwachsenwerden, Verantwortung gegenüber der Menschheit zu übernehmen? Warum muss ich Verantwortung übernehmen?“ oder „Was kann ich tun, wenn ich mich von Gott verlassen fühle?“

Ein Wort zum Autor Anselm Grün?
Anselm Grün ist sehr bekannt und hat auch schon viele Bücher verfasst. Durch seine 25-jährige Erfahrung mit Jugendlichen weiß er genau, wovon er in diesem Buch schreibt.

Hat das Buch Stärken oder Schwächen?
Das Buch überzeugt mit den gelungenen Texten, in denen er die jugendlichen Aussagen und auch seine eigene Meinung mit einbezieht. Die einfühlsamen, offenen, sehr ansprechenden Texte machen das Buch interessant. Anselm Grün schreibt vor allem von seinen eigenen Erfahrungen, die er bei seiner Jugendarbeit gemacht hat.

An wen richtet sich das Buch?
In erster Linie richtet es sich an jugendliche Menschen, aber auch an die Eltern, die ihre Kinder besser verstehen wollen.

Gefällt Dir die Gestaltung des Buches?
„Die Kunst erwachsen zu werden“ ist ein einfaches gebundenes Buch mit einem Schutzumschlag mit 160 Seiten Text und hat ein zum Thema passendes Cover.

Was kann das Buch bewegen?

Anselm Grün selber schreibt am Anfang, dass er nicht als Entwicklungspsychologe, Lehrer oder Fachmann, der alles weiß, schreiben möchte, sondern als 65-Jähriger, der 25 Jahre lang selbst Jugendarbeit gemacht hat und immer noch an der Jugend und deren Fragen interessiert ist. Deswegen sind die Texte auch sehr ansprechend und offen, als wenn man grad selber mit ihm spricht.

Die Kunst erwachsen zu werden Ein Gespräch mit jungen Menschen

Anselm Grün, Vier-Türme-Verlag 2010, 160 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag, 21 x 14,2 x 1,8 cm

ISBN-10: 3896804510
ISBN-13: 978-3896804518
16,90€

...WAS DENKEN SIE? BITTE SCHREIBEN SIE EINEN KOMMENTAR:
Name (Deckname)*
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)*
Website
Spamschutz: Summe von 4 + 8 ?*
Kommentar

Pflichtfelder*