von Anonym
01.6.2011

INS HERZ GESCHRIEBEN

Die Bibel als spirituellen Weg verstehen

ins-herz-geschrieben-cover0001

Ins Herz geschrieben

<span>Die Weisheit der Bibel als spiritueller Weg</span> Richard Rohr ISBN 978-3-451-32005-7

(„Ins Herz geschrieben“ 19,95 Euro )
Mit „Ins Herz geschrieben – Die Weisheit der Bibel als spiritueller Weg“ liefert Richard Rohr nicht nur einen wertvollen Ansatz der Bibelauslegung für spirituell Suchende, sondern auch eine praktische, lebbare und menschenfreundliche Spiritualität für die Christen von heute.


Durch die Verbindung von Bibelzitaten mit den eigenen Erfahrungen und einem fundierten spirituellen Ansatz holt Richard Rohr die Bibel in die Gegenwart und bereitet sie für eine spirituell suchende Generation auf.

Die Bibel als Spiegel des menschlichen Bewusstseins
Die Bibel, so Rohr, spiegelt die spirituelle Bewusstseinsentwicklung des Menschen wieder. Sie enthält Glauben und Unglauben, Wiederholungen und Durchbrüche, Fortschritte und Rückschritte, Verdammnis und Gnade. Die Gotteserfahrungen in der Bibel sind Gegensätzlichkeiten und Widerständen ausgesetzt, die sich dem Ziel nähern, das dem Menschen stets schon ins Herz geschrieben steht – dem Geheimnis Jesu Christi.
Wie Rohr die Bibel inhaltlich darstellt, so gestaltet er sein eigenes Buch. Er gliedert es als würde er ein Mandala von außen nach innen zeichnen. Er fordert den Leser auf, ihm nachzugehen und Punkt für Punkt zu denjenigen Linien zu verbinden, die letztlich ein Bild ergeben, in dessen Mitte ein spirituelles Bibelverständnis erstrahlt. Um diese Mitte verbindet er die vielen in der Bibel aufgegriffenen Themen mit einer menschenfreundlichen modernen Spiritualität einerseits und einer verantwortbaren Haltung gegenüber der Bibel andererseits.

Abschied vom Opfer
Richard Rohr zeigt, wie sich die Angst vor einem strafenden Gott durch das Wirken Jesu zu einem Vertrauen gegenüber einem liebenden und barmherzigen Gott wendet. Er zeigt aber auch wie das hebräische Volk den Widerwärtigkeiten und Abgründen des Lebens begegnet, dem Schatten, den Jesus schliesslich durch das Kreuz und die Auferstehung beispielhaft überwunden hat. Ohne diesen Einbezug des Negativen in uns, in jedem Einzelnen, meint Rohr, kann die Sünde der Welt nicht überwunden werden: sie wird weiterhin, als Projektion des Bösen nach aussen, auf einen Sündenbock geworfen. Dass Jesus, entgegen jedem gesunden Menschenverstand, den Zirkel von Gesetz und Vergeltung mit einer revolutionären Liebestat der Vergebung und Annahme durchbrochen hat, ist das Zeichen der Hoffnung, dem die Christenheit fortan folgte.
Dieser Bewusstseinsweg von Ordnung und Gesetz über den Einbezug der eigenen Sündhaftigkeit zur erlösenden Botschaft der Vergebung, des Erbarmens und der Gnade ist nach Rohr der Weg, den die Bibel beschreibt und den das suchende spirituelle Bewusstsein auf sich zu nehmen hat.

„Ins Herz geschrieben“ ist unbedingt empfehlenswert für Laien und Berufschristen, die sich entweder von einem versteiften Bibelverständnis hin zu einer menschenfreundlichen Auslegung bewegen wollen oder die sich nach einer traditionellen und biblischen Fundierung ihres spirituellen Strebens sehnen. In beide Richtungen bietet Rohr wertvolle Anregungen.

Ins Herz geschrieben Die Weisheit der Bibel als spiritueller Weg

Richard Rohr, Herder 2008, 334 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag, 21,6 x 14,8cm

ISBN-10: 3451320053
ISBN-13: 978-3451320057
19,95€
DIESE REZENSION WEITEREMPFEHLEN:

...WAS DENKEN SIE? BITTE SCHREIBEN SIE EINEN KOMMENTAR:
Name (Deckname)*
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)*
Website
Spamschutz: Summe von 7 + 9 ?*
Kommentar

Pflichtfelder*