von Patricia Voss
03.8.2011

MURI, DER SORGENELEFANT

Ein Mutmachbuch für Kleine und Große

cover4

Muri, der Sorgenelefant

Désirée Braun ISBN 978-3-417-26371-8

(„Muri, der Sorgenelefant“ 12,95 Euro )
Muri, der Sorgenelefant ist eine schöne Geschichte für ängstliche und sorgenerfüllte Kinder. Sie sensibilisiert für die ständige Gegenwart Gottes und ermuntert so, die Sorgen im Leben nicht ganz so schwer zu nehmen und weckt Vertrauen.

Worum geht es in dem Buch?
Muri, der Sorgenelefant ist eine liebevolle Geschichte, die von einem ängstlichen und sorgenerfüllten Elefanten erzählt. Seine Ängste halten ihn sogar davon ab, mit den anderen Tieren zu spielen. Dadurch verliert er auch jegliche Freude am Leben. Bis ihm eines Tages ein kleiner Spatz begegnet. Dieser singt munter ein Lied vom Schöpfer, der sich um uns sorgt und auf uns achtgibt. Muri ist erstaunt und lässt sich anstecken. Er begreift, dass er sich nicht allein sorgen muss, sondern Gott alle Sorgen mitträgt. Daraufhin kann Muri wieder freudig spielen und sein Leben genießen. Er ist aber auch so tief berührt von diesem Gedanken, dass er allen Tieren von der frohen Botschaft, die ihm zuteilwurde, erzählt.

Die Illustrationen sind liebevoll und sehr klar. Autorin und Illustratorin haben es geschafft, die frohe Botschaft von der ständigen Gegenwart Gottes in unserem Leben, in bildlicher Form auch schon für kleine Kinder verständlich zu machen. Der Gesichtsausdruck der Tiere ist so eindeutig, dass das Anliegen des Buches auch durchaus ohne den Text auskommen würde. Auffällig ist, dass im ersten Teil des Buches, in dem sich der Elefant Muri mit seinen Sorgen plagt, die Sorgen in einer anderen Schriftgröße geschrieben sind, als der restliche Text. Hiermit soll die Hauptthematik nochmals verdeutlicht werden. Im zweiten Teil des Buches sieht das schon anders aus. Dort sind die positiven Stimmungen großgeschrieben. Das Negative fällt in den Hintergrund. Dies erleichtert den Kindern das Verständnis.
Am Schluss gibt es noch eine passende Bibelstelle, die den Kindern einen ersten Zugang zur Bibel ermöglichen soll. Das handliche Format des Buches eignet sich hervorragend zum Vorlesen. Der feste Einband macht es widerstandsfähig, gerade im Umgang ganz kleiner Kinder mit diesem Buch.

Zur Autorin und Illustratorin
Désirée Braun gehört zum Leitungsteam der Gemeinschaft „Passion for Jesus“, von der wir uns ausdrücklich in jeder Hinsicht abgrenzen wollen. Trotzdem ist dieses Buch in seinem Grundgedanken empfehlenswert und eine Bereicherung für jedes Kinderzimmer.
Laura Bischoff ist eine der ganz jungen Illustratorinnen. Sie wurde 1983 geboren und hat 2010 ihr Studium zur Designerin und Illustratorin an der FH in Münster mit dem Diplom abgeschlossen.

Fazit

Das Buch kann helfen, Kindern Mut zu machen auf ihrem Weg ins Leben und zu einem gesunden Gottvertrauen. Es zeigt ihnen die schönen und wertvollen Dinge und macht sie dafür sensibel, dass alles um sie herum von Gott geschenkt ist.

Muri, der Sorgenelefant

Désirée Braun, SCM R. Brockhaus 2011, 40 Seiten, gebunden, 25,5 x 19,5 cm

ISBN-10: 3417263719
ISBN-13: 978-3417263718
12,95€
DIESE REZENSION WEITEREMPFEHLEN:
Diesen Artikel
bookmarken bei ...
verlinken (Permalink)
Trackback setzen
RSS-Feed abonnieren zum Thema

...WAS DENKEN SIE? BITTE SCHREIBEN SIE EINEN KOMMENTAR:
Name (Deckname)*
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)*
Website
Spamschutz: Summe von 2 + 4 ?*
Kommentar

Pflichtfelder*