von Sara Malinowski
08.2.2012

10 GUTE GRüNDE FüR GOTT

Die zehn Gebote in unserer Zeit

cover13

10 gute Gründe für Gott

Stephan Sigg ISBN 978-3-978-3-522-30237-1

(„10 Gute Gründe für Gott“ 14,90 Euro )
Hier werden die Zehn Gebote neu und herausfordernd für Jugendliche erzählt. Da lässt einen die beste Freundin plötzlich links liegen wegen der neuen Mitschülerin. Oder man hat Mist gebaut und fragt sich, wie man am besten wieder aus der Sache rauskommt. Nicht immer fallen die Entscheidungen so aus, wie wir es erwarten würden.

Buch-Auslese.de sprach mit Sara Malinowski über „Gute Gründe für Gott“ von Stephan Sigg

Was hat Dich an diesem Buch begeistert?
Das Stephan Sigg sich nicht irgendwelche Geschichten ausdenkt, sondern Situationen nimmt, die wir alle selber Tag für Tag erleben. Man fühlt sich angesprochen und versetzt sich in die Situation, die man vielleicht schon selber erlebt hat.

Worum geht es in dem Buch?
Stephan Sigg deutet die Zehn Gebote neu und hilfreich für unsere Zeit. Es sind Geschichten, die die Leser mit Alltagssituationen konfrontieren und in denen der eine oder andere sich vielleicht sogar wiederfindet. Sie zeigen, dass es mehr als nur einen Grund gibt auf Gott zu vertrauen.

Kennst Du den Autor Stephan Sigg?
Ja, ich habe schon mal ein Jugendgebetbuch von ihm gelesen und ich finde, dass er mit seiner Sprache Jugendliche echt anspricht. Er kennt sich gut aus, weil er selbst Theologie studiert hat und schon immer viel mit Jugendlichen zusammen gemacht hat.

Hat das Buch Stärken oder Schwächen?
Was ich an dem Buch sehr beeindruckend finde, ist, dass man sich die Geschichten durchliest und sich zum Schluss überlegen kann, zu welchem Gebot diese Darlegung gehören könnte. So kann jeder seine Kenntnisse mit den Geboten überprüfen und schauen, wie viel er noch weiß. Auf den letzten Seiten stehen dann die Lösungen zur Selbstkontrolle. Ich finde aber auch, dass er die Jugendsprache in dem Gebetbuch, das ich schon von ihm habe, etwas besser getroffen hat, wie in diesem Buch.

Für wen hat der Autor das Buch geschrieben?
In erster Linie ist das Buch natürlich für Jugendliche wie mich, die Gründe suchen an Gott zu glauben und die sich Zeit nehmen wollen an Gott zu denken, und über ihn nachzudenken.

Gefällt Dir die Gestaltung des Buches?
„10 Gute Gründe für Gott“ ist ein einfaches Buch mit einem Schutzumschlag, ohne eine besondere jugendliche Gestaltung, aber das ist okay. Es ist dem Thema entsprechend gestaltet und hat 188 Seiten.

Was kann das Buch bewegen?
Das Buch zeigt uns, dass es nicht nur einen Grund gibt, auf Gott zu vertrauen und zu glauben. Es hilft einem sich wieder mit den 10 Geboten zu beschäftigen und sich zu erinnern, wie das alles mit Gott angefangen hat. Stephan Sigg regt zum Nachdenken an, sich Zeit für Gott und sich zu nehmen.

10 Gute Gründe für Gott Die zehn Gebote in unserer Zeit

Stephan Sigg, Gabriel-Verlag 2011, 188 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag, 14 x 22 cm

ISBN-10: 3522302370
ISBN-13: 978-3522302371
14,90€
DIESE REZENSION WEITEREMPFEHLEN:

...WAS DENKEN SIE? BITTE SCHREIBEN SIE EINEN KOMMENTAR:
Name (Deckname)*
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)*
Website
Spamschutz: Summe von 2 + 6 ?*
Kommentar

Pflichtfelder*